*
Wechselbilder_neu
header1.png header3.png header4.png header5.png header22.png
Menu
Willkommen Willkommen
Aluminium Haustüren Aluminium Haustüren
RC2- Die Oberklasse Modern RC2- Die Oberklasse Modern
RC2- Die Oberklasse Plana RC2- Die Oberklasse Plana
RC2- Die Oberklasse Classic RC2- Die Oberklasse Classic
Trend - Line Die Mittelklasse Trend - Line Die Mittelklasse
AKTION SICHERHEITSTÜR AKTION SICHERHEITSTÜR
Einbruchschutz RC-2 / RC-3 Einbruchschutz RC-2 / RC-3
Prospekte Prospekte
Zargenverkleidung Zargenverkleidung
NEWS zu KFW Förderung NEWS zu KFW Förderung
Einbaubeispiele Einbaubeispiele
Aluminiumfenster Aluminiumfenster
Prospekte Prospekte
Hebeschiebeanlagen Hebeschiebeanlagen
Vorteile Vorteile
Technik Technik
Sicherheit Sicherheit
Prospekte Prospekte
Brandschutztüren Brandschutztüren
Vorteile Vorteile
Technik Technik
Sicherheit / Prüffristen Sicherheit / Prüffristen
Notausgangs- & Paniktüren Notausgangs- & Paniktüren
Technik Technik
Normen Normen
Kindergartenlösung Kindergartenlösung
Terrassendächer Terrassendächer
Terrassendach Terrassendach
Glasschiebeelemente Glasschiebeelemente
Fassadenkonstruktion Fassadenkonstruktion
News News
Ausstellung Ausstellung
Jobs Jobs
Prospekte

***************************

Neues aus unserem Türenwerk

schauen Sie hier

Firmen

Fassadenanlagen


 

Technisches Highlight – T-Verbinder

Ein herausragendes Merkmal des KA+ Aluminium-Fassadensystems ist die innovativen T-Verbinder-Technik, die bis ins kleinste Detail perfektioniert wurde. Die spezielle Spreiz-
Klemmwirkung der T-Verbinder ermöglicht eine äußerst steife
Riegelverbindung beim Verschrauben. Einfache Stoßverbindungen
mit geraden Schnitten ersparen das Ausklinken der Profile und führen durch die optimale Riegelanlage auf der gesamten Tiefe zu einer optisch perfekten T-Verbindung.
Die T-Verbinder sind in mehreren Varianten für unterschiedliche
Anforderungen und Montagearten erhältlich. Als Stabware können sie auch zur statischen Verstärkung der Tragprofile, für Fuß- und Kopfkonsolen und für Profilstöße verwendet werden.
Die T-Verbinder sind bauaufsichtlich zu gelassen und für hohe
Vertikallasten bis zu 550 kg geprüft.

Die KA+ Aluminium Pfosten-Riegel-Fassaden verbinden
maximalen Anwendungsspielraum mit einfacher
Planung und Verarbeitung sowie hoher Prozesssicherheit
durch eine konsequente modulare Systemtechnik.

KA+ A-I
Die Variante A-I bietet eine außergewöhnlich große Designfreiheit für Fassaden und Glasdächer bis 2° Dachneigung, auch bei komplexen statischen oder konstruktiven Anforderungen

KA+ A-V
Die Variante A-V eignet sich ideal für besonders filigrane
und rationelle Vorhang-Fassadenlösungen, mit reduzierten
Dichtungsansichten auf der Innenseite und einem für die
gängigen Fassadenanforderungen optimierten Kosten-
Nutzen-Verhältnis

 

  • Wirtschaftliche Lösungen und
    maximale Energieeinsparung durch
    variable Wärmedämmung mit Dämmblock
    Varianten, bis zur Passivhausqualitätmit
    Uf = 0,8 W/(m²K)(inkl. Schraubeneinfluss).
  • Große Auswahl an Tragprofilen in
    Rechteckform und in T-Form.
  • Alle Profile für Pfosten und Riegel
    einsetzbar, dadurch wenig Verschnitt
    und optimierte Lagerhaltung.
  • Perfekte Optik auch bei flächenbündigen
    Riegeln durch scharfkantige
    Querschnitte.
  • Maximale statische Werte durch
    perfektioniertes Profildesign.
  • Stabile T-Verbindungstechnik in
    verschiedenen Varianten.
  • Umfangreiches Systemzubehör.
  • Integrierte Entwässerung in der
    durchgängigen Hutdichtung in drei Ebenen.

Technisches Highlight – Korrosionsschutz

Stahl bietet mit seinen speziellen Materialeigenschaften einen
immensen Formenreichtum und damit eine außergewöhnlich
hohe Gestaltungsfreiheit.
Das einzigartige patentierte Aufsatzprinzip des THERM+
Stahlfassadensystems mit einem Schraubkanal aus Edelstahl
und Aluminium wurde aus Praxisanforderungen entwickelt, um
diese Anwendungsvielfalt uneingeschränkt für Glasfassaden
weiterzugeben und dabei gleichzeitig einen maximalen Korrosionsschutz zu realisieren.
Durch einen konstruktiven Sicherheitsabstand von 3 mm
zwischen Stahl-Tragprofi l und System-Grundprofil wird ein
optimaler Korrosionsschutz erreicht, da flächig aufeinanderliegende
Bauteile vermieden werden. Das Stahlfassadensystem
ist auch für verzinkte Konstruktionen im Schwimmbad- und
Küstenbereich ideal geeignet.
Das Aufschweißprofil ist bauaufsichtlich zugelassen und für
hohe Vertikallasten bis 800 kg geprüft.


Anfragen übernehmen unsere Fachhandelspartner in Ihrer Nähe! Senden Sie uns email zur Anfrage "Ihres" Fachhandelspartners.

Für Anfragen am Produktions-Standort Büdingen (+30km Umkreis), steht Ihnen unsere Homepage www.ka-bauelemente.de zur Verfügung.

Button-Adresse
Anschrift: Kontakt:

Impressum Datenschutz

Kolb und Appel GbR Telefon: 0 60 42 - 60 44
An der Saline 9-11 Telefax: 0 60 42 - 69 122
63654 Büdingen info@kolb-appel.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail